WLAN Mesh – Die besten drahtlosen Mesh-Router 2018, die besten Wi-Fi-Netzwerksysteme für große Haushalte.

Stellen Sie sich für eine Sekunde vor: Sie sitzen in Ihrem Schlafzimmer im Obergeschoss und versuchen, Netflix zu beobachten, aber Sie werden immer wieder von diesem gefürchteten Puffersymbol unterbrochen – wir waren alle da. Wenn dies etwas ist, das dir oft passiert, hast du ein paar Optionen offen: Du kannst entweder einen Wi-Fi-Extender oder einen der besten Wireless Mesh-Router verwenden.

Mit den besten drahtlosen Mesh-Routern platzieren Sie einfach mehrere Knoten in wichtigen Bereichen Ihres Hauses, und Sie erhalten ein starkes, einheitliches Wi-Fi-Netzwerk, egal wo Sie sich befinden. Dies unterscheidet sich von der Funktionsweise von Range Extendern, die einfach das Wi-Fi-Signal von den besten drahtlosen Routern nehmen und es wiederholen und so die Reichweite erweitern. Das Problem bei diesem Ansatz ist, dass eine separate SSID für den Extender benötigt wird, da er im Wesentlichen ein zweites Netzwerk erstellt. Dies ist ein gigantischer Schmerz, wenn Sie mehr als einen Extender einrichten müssen, oder wenn Sie dazu neigen, sich viel in Ihrem Haus zu bewegen.

🛈 Tipp
Hast du gerade wenig Zeit, um dir alle Details durchzulesen? Dann schaue dir einfach direkt meine Produktempfehlung an.
Jetzt meine Produktempfehlung ansehen >>

In der Vergangenheit erforderten die besten Wireless Mesh-Router jedoch ein gründliches Wissen über die Besonderheiten von drahtlosen Netzwerken. Glücklicherweise sind diese Tage vorbei. Im Jahr 2018 haben Mesh-Router wie das Google Wifi es extrem einfach gemacht, ein Wi-Fi-Netzwerk einzurichten, das Ihr gesamtes Zuhause abdeckt: Laden Sie einfach eine App herunter, drücken Sie ein paar Tasten und schon können Sie loslegen.

Allerdings können die besten drahtlosen Mesh-Router teuer werden und erfordern einige technische Kenntnisse, um herauszufinden, was das Beste für Ihr Zuhause ist. Zum Glück haben wir dich im Griff. Wir haben uns die fünf besten Wireless Mesh Router ausgesucht, die wir zum Testen und Überprüfen hatten. Lasst uns eintauchen, oder?

1. Google Wifi – Das beste Wi-Fi Mesh-System der Zukunft

Geschwindigkeit: 802.11ac 5GHz abwärts: 101,41 Mbit/s, 2,4 GHz niedriger: 47,53 Mbit/s | Konnektivität: 2 x Gigabit-Ethernet-Ports pro Wifi-Punkt (je 1 WAN- und 1 LAN-Port) | Enthaltene Netzknoten: 1-3 | Merkmale: AC1200 2 x 2 Wave 2 Wi-Fi, TX Beamforming, Bluetooth Smart bereit.

Wir übertreiben nicht, wenn wir sagen, dass das Google Wifi nicht nur der beste Wi-Fi-Mesh-Router ist, den wir je benutzt haben, sondern auch der beste Wireless-Router. Es hat nicht nur die Möglichkeit, schnelles Wi-Fi im ganzen Haus zu verbreiten – egal wie klein es ist – sondern ist auch erschwinglich und einfach einzurichten. Im Ernst, alles, was Sie tun müssen, um Google Wifi einzurichten, ist, eine App auf Ihr Smartphone herunterzuladen, einige QR-Codes zu scannen und einfach die Knoten dort zu platzieren, wo Sie wollen, dass sie hingehen. Es könnte nicht einfacher sein – Google hat das Routerspiel gemeistert, es ist fast unfair.

2. Netgear Orbi – Teuer, aber leistungsstark

Geschwindigkeit: 802.11ac 5GHz abwärts: 90,14 Mbit/s, 2,4 GHz niedriger: 93,69 Mbit/s | Konnektivität: 4 x 10/100/1000 Mbit/s Gigabit-Ethernet-Ports (1 WAN + 3 LAN für Router, 4 LAN für Satellit), 1 x USB 2.0 Port | Enthaltene Mesh-Knoten: 2-4 | Features: 4 GB Flash-Speicher, 512 MB RAM, AC3000, MU-MIMO ready.
Wenn Sie das Geld dafür haben, könnte der Netgear Orbi einer der besten Wi-Fi-Mesh-Router auf dem heutigen Markt sein. Anstelle von so etwas wie dem Google Wifi, das drei identische Knoten verwendet, um Ihr Netzwerk einzurichten, erhalten Sie einen Hauptrouter und dann eine Sammlung von Knoten, die Sie an Steckdosen in Ihrem Haus anschließen können. Und aufgrund der Vielzahl der Ethernet-Ports auf dem Orbi ist es eine gute Wahl für jeden, der viele Geräte hat, die eine feste Verbindung benötigen – was es zur besten Option für jeden macht, der sein Netzwerk hauptsächlich für Spiele nutzt.

3. TP-Link Deko M5 – Die preiswerte Wi-Fi Mesh Option

Geschwindigkeit: 802.11ac 5GHz abwärts: 76,69 Mbit/s | Konnektivität: 2 x Gigabit-Ports pro Deco M5-Einheit, 1 x USB Typ-C-Port, Bluetooth 4.2 | Enthaltene Mesh-Knoten: 1-3 | Merkmale: Vierkern-CPU, MU-MIMO-fähig, Router-basierter Antivirus, Alexa-Kompatibilität.

Wenn Sie nur nach einer Möglichkeit suchen, Wi-Fi in Ihrem Haus zu verbreiten und dabei ein paar Dollar sparen möchten, sollten Sie einen Blick auf den TP-Link Deco M5 werfen. Es ist vielleicht nicht so schnell wie einige der anderen Wi-Fi-Mesh-Router auf dieser Liste, aber wenn Sie sich nicht unbedingt Sorgen machen, den maximalen theoretischen Durchsatz zu erreichen – den Sie wahrscheinlich sowieso nicht nutzen könnten – sollte es kein großes Problem sein. Die Einrichtung ist, wie bei den anderen Geräten hier, kinderleicht und zugänglich, auch wenn Sie nichts über Technik wissen. Der TP-Link Deco M5 ist vielleicht einer der besten Wi-Fi Mesh-Router für alle, die von der Technologie eingeschüchtert sind.

4. Ubiquiti Verstärker HD – Stil unterstützt durch Power

Geschwindigkeit: 802.11AC 5GHz abwärts: 74,1 Mbit/s | Konnektivität: 1 x Gigabit WAN, 4 x Gigabit LAN | Netzknoten: 1 x Router, 2 x Knoten | Merkmale: Modulare Netzwerkabdeckung, modernes Design, LCD-Touchscreen.

Wenn Sie die Art von Person sind, die in die Designphilosophie von Apple einsteigt und es mögen, schicke Gadgets in Ihrem ganzen Haus aufzustellen, ohne viel Wert auf den Preis zu legen – der Ubiquiti Amplifi HD wird genau das Richtige für Sie sein. Wenn Sie in einem großen Haus leben und die volle Leistung dieses Mesh-Wi-Fi-Setups nutzen können, werden Sie viel zu lieben finden, da es zu einem enormen Durchsatz fähig ist. Sie werden jedoch vielleicht feststellen, dass der Wert erheblich abnimmt, wenn Sie in einem kleinen bis mittleren Raum leben, da es kostengünstigere Methoden gibt, die aber nicht ganz so gut aussehen. Der Ubiquiti Amplifi HD mag teuer sein, aber Sie bezahlen für ein Stück Technik, das sowohl Stil als auch Substanz hat – wir denken, es lohnt sich.

5. Linksys Velop – Bezahlen für Einfachheit

Geschwindigkeit: 802.11ac 5GHz abwärts: 117,46 Mbit/s | Konnektivität: 2 x Gigabit-Ethernet-Ports pro Einheit (je 1 WAN- und 1 LAN-Port) | Enthaltene Netzknoten: 1-3 | Merkmale: Geführte Einrichtung, Modular, Einfache Kindersicherung, Auto-Fix.

Obwohl es teuer und nicht so leistungsstark ist wie der Rest der Wi-Fi Mesh-Router, gibt es doch etwas über die Einfachheit, die der Linksys Velop bietet. Es mag teurer sein als die Konkurrenz, aber der Velop wird sich an Menschen wenden, die ein Wi-Fi-Netzwerk ohne die Kopfschmerzen des Aufbaus einrichten müssen. Technisch versiertere Benutzer werden wahrscheinlich nicht interessiert sein – warum das Geld ausgeben, wenn man die ganze Arbeit selbst machen kann, oder? Für die meisten Menschen ist der Linksys Velop jedoch eine ausgezeichnete Wahl. Es ist auch vollständig modular, so dass Sie nur so viele Knoten aufnehmen müssen, wie Sie tatsächlich benötigen – ein Knoten deckt bis zu 2.000 Quadratfuß ab.

Warum sollte man den Router durch ein WLAN Mesh System ersetzen?

Haben Sie eine Totzone in Ihrem Haus ohne Funksignal? Du bist nicht allein. Mit einer Vielzahl von Laptops, Smartphones, Tablets und Smart TVs nutzen wir mehr Internet denn je, und Ihr Router allein kann möglicherweise nicht das gesamte Haus abdecken. Möglicherweise haben Sie sogar einen Range Extender oder einen Access Point, der Ihr Heimnetzwerk ergänzt, aber wenn Sie mehrere Netzwerke in Ihrem Haus haben, können Ihre Smart Devices in ein separates Netzwerk ein- und aussteigen, was zu Verzögerungen und Unterbrechungen führt.

Die traditionellen Router haben uns in den letzten Jahrzehnten gut gedient, aber das neuere Mesh-Netzwerksystem wird Ihr Netzwerk mit stärkeren Signalen in Ihrem ganzen Haus verbessern. Hast du ein großes 5.000 Quadratfuß großes Haus mit mehreren Stockwerken und einem Keller? Kein Problem. Das neuere WLAN-System erstellt ein Mesh-Netzwerk mit einem oder mehreren Knoten und erstellt ein Mesh-Netzwerk, das das gesamte Haus abdeckt. Mesh-Netzwerke werden seit vielen Jahren in militärischen und großen Unternehmen eingesetzt, aber erschwingliche Preise für neuere Mesh-Systeme ermöglichen es Privatanwendern, sie zu erkunden.

Mesh WLAN – Wie funktioniert es?

Das WLAN-Netzwerk-System besteht aus einem oder mehreren Knoten, um ein großes Netzwerk zu erstellen. Im Gegensatz zu Range Extendern (einige Extender erweitern das bestehende Netzwerk, ohne ein neues Subnetz zu erstellen), erweitert jeder Knoten im Mesh-System das Netzwerk mit derselben Netzwerk-ID (z.B. SSID). Wenn Sie beispielsweise mit Ihrem Smart Device durch ein Haus reisen, wird die WLAN-Verbindung von einem Knoten zum anderen weitergeleitet, da Sie ein stärkeres Signal von einem neuen Knoten empfangen. Sie können so viele Knoten platzieren, wie Sie möchten, um Ihr gesamtes Haus abzudecken.

Welche sind die beliebten Wifi-System-Marken? Es gibt mehr als ein halbes Dutzend Unternehmen, die Wifi Mesh-Systeme herstellen. Im Wettbewerb werden die folgenden Marken als führend anerkannt.

Brauchen Sie wirklich ein WLAN Mesh System?

Die WLAN-Netzsysteme kosten mehr als der Router und der Range Extender, den Sie vielleicht schon haben. Bevor Sie in ein neues System investieren, sollten Sie vielleicht Ihre aktuelle Konfiguration überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie sie wirklich benötigen. Hier sind ein paar Dinge, die Sie vielleicht erkunden möchten, bevor Sie Ihren Router ersetzen.

Haben Sie ein großes Haus mit mehreren Etagen und einem Keller oder eines mit ungewöhnlichem Grundriss und Innenwänden aus Backstein? Ein typischer Router wird ohne große Probleme eine Fläche von 1.000 Quadratfuß abdecken. Wenn Sie ein Gateway und den Router näher an der Mitte des Hauses platzieren, wird die Abdeckung verbessert, wenn Sie sie verlegen können.
Wenn Ihr Internet in Ihrem ganzen Haus langsam ist, haben Sie möglicherweise eine langsame Verbindung zu Ihrem Internet Service Provider (ISP). Testen Sie Ihr Netzwerk mit einer kabelgebundenen Verbindung und überprüfen Sie, ob der Engpass Ihr ISP und nicht der Router ist.

Wie wählt man das beste Mesh Wireless System für Ihr Zuhause?

Drahtlose Mesh-Systeme sind heutzutage aus gutem Grund in aller Munde. Die Mesh-Netzwerktechnologie ermöglicht es uns nun, überall in unseren Häusern eine Hochgeschwindigkeitsabdeckung ohne Toträume und, ebenso wichtig, eine einfache Einrichtung und Verwaltung zu haben.

Es gibt viele Produkte, die sich “mesh” nennen, und nicht alle haben die gleichen Funktionen oder Fähigkeiten. Für unsere Zwecke definieren wir Mesh als ein System, das mehrere drahtlose Zugangspunkte in Ihrem Haus verwendet, die alle den gleichen drahtlosen Netzwerknamen (SSID) senden und alle von einer Schnittstelle aus verwaltet werden. Dieses letzte Bit ist wichtig, denn in den meisten Fällen bedeutet die Verwaltung über eine Schnittstelle, dass sich alle Geräte gegenseitig kennen und zusammenarbeiten können, um das Wi-Fi im gesamten Haus zu verwalten, ohne dass Sie sich darum kümmern müssen.

Das Sortieren durch dieses Durcheinander von Mesh kann ein wenig knifflig sein, besonders da Software-Updates eingeführt werden und Funktionen, die zuvor in einem Mesh fehlten, hinzugefügt oder verbessert werden. Denken Sie daran: Software kann nach dem Kauf geändert werden, Hardware nicht. Und während Hardware der wichtigste Faktor beim Kauf zu sein scheint, müssen Sie feststellen, ob Ihr bevorzugter Anbieter wahrscheinlich seine Software in einem für Sie akzeptablen Tempo aktualisieren wird.

Ich habe jedes der Systeme hier persönlich getestet, und sie alle funktionieren recht gut. Dennoch gibt es spezifische Funktionen, die wir für wichtig halten, und noch mehr, die Sie vielleicht für wichtig halten. Lesen Sie weiter, und wir zeigen Ihnen, wie Sie entscheiden können, welches Mesh-Funksystem das Richtige für Sie ist.